Pfaffenhofen: Ausstellung zu Flucht und Vertreibung wird verlängert

Wegen des großen Interesses verlängert die Stadt Pfaffenhofen die Ausstellung zu „70 Jahre Flucht und Vertreibung“. Stadtarchivar Andreas Sauer hat sie begleitend zu seinem Buch zum Thema zusammengestellt. Im Rathaus sind viele Exponate und Fotos aus der Nachkriegszeit zu sehen. Teilweise wurden die Gegenstände von Pfaffenhofener Bürgern zur Verfügung gestellt. Die Ausstellung ist jetzt noch bis zum 17.Dezember zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden.