Pfaffenhofen: Ausbau der Straße in Lichthausen

Es ist ein Nadelöhr auf dem Weg von Gerolsbach nach Jetzendorf: Die Ortsdurchfahrt Lichthausen. Der Landkreis Pfaffenhofen bekommt für den Ausbau jetzt 150.000 Euro von der Regierung von Oberbayern. Die Fahrbahn soll durchgehend auf 6 Meter Breite vergrößert werden, außerdem wird ein Radweg gebaut. Die Gesamtkosten sind mit fast 1,2 Millionen Euro angesetzt und der Landkreis kann auf noch mehr Geld von der Regierung hoffen. Insgesamt hat sie eine Zuwendung von 455.000 Euro in Aussicht gestellt. Auch in Hettenshausen kann bald gebaut werden, dort gibt’s in einer ersten Rate 100.000 Euro für den Ausbau der Anbindung an die B13 bei Reisgang. Insgesamt wurden für dieses Vorhaben von der Regierung 325.000 Euro angekündigt.