© istockphoto_manfredxy

Pfaffenhofen: Altenheimabriss mit Problemen

Oft kommt es anders, als man denkt. Das gilt auch, wenn ein Haus verschwinden soll, sich aber letztendlich wehrt. So passiert in Pfaffenhofen, wo derzeit das Altenheim abgerissen wird. Jetzt hat die Abrissfirma entdeckt, dass ein angrezendes Gebäude gar keine eigene Außenwand hat, sondern direkt an das Altenheim angebaut worden war. Hätte man den Altbau jetzt wie geplant abgerissen, dann wäre der Anbau ohne Außenmauer dagestanden. In den alten Plänen war das allerdings nicht zu sehen. Jetzt bleibt die betreffende Mauer erst einmal stehen. Wenn der Neubau fertig ist, kann schließlich auch die letzte Wand des Gebäudes aus den 30er Jahren weichen.