Pfaffenhofen: Alle Sozialwohnungen an der Kellerstraße übergeben

Es ist das bisher größte Wohnbauprojekt der Stadt Pfaffenhofen – jetzt sind an der Kellerstraße alle Mieter eingezogen. Die insgesamt 36 Wohnungen sind zwischen 27 und 105 Quadratmeter groß und wurden nur an Geringverdiener vermietet.n Der Preis richtet sich nach dem Einkommen: Der Quadratmeterpreis fängt bei 5 Euro 50 an.m Die Anlage kostete rund 11 Millionen Euro – fast die Hälfte wurde durch ein Darlehen des Freistaats finanziert. Das nächste Soziale Wohnungsbauprojekt steht bereits in den Startlöchern: 2020 werden 30 neue Wohnungen im Wohngebiet „Weingartenfeld“ in Heißmanning gebaut.