Pfaffenhofen: Aldi klagt

Die Kunden des Aldi im Pfaffenhofener Gewerbegebiet Eberstetten müssen weiterhin auf eine größere Verkaufsfläche verzichten. Das Unternehmen hat eine Klage gegen die Stadt Pfaffenhofen verloren. Aldi möchte den Laden vergrößern, hat bisher aber keine Baugenehmigung erhalten. Die Stadt ist nicht bereit den Bebauungsplan zu ändern – und hat jetzt auch Rückendeckung durch das Verwaltungsgericht München bekommen. Aldi kann aber noch in die nächsthöhere Instanz gehen.