Pfaffenhofen: AfD-Kandidat für Wirtschaftsbeirat fällt durch

Die AfD ist mit ihren neuen Kandidaten für den Wirtschaftsbeirat im Landkreis Pfaffenhofen durchgefallen. Die Nachwahl war nötig, weil das vorherige Gremiumsmitglied der AfD aus persönlichen Gründen einen Rückzieher machte. Der erste Kandidat scheiterte in der Abstimmung krachend, der zweite schien Potential zu haben, fiel aber auch durch. Schließlich ist im Wirtschaftsbeirat jetzt kein Mitglied der AfD vertreten, dafür wurde die Satzung geändert. Die Partei erhält als Kreistagsfraktion die Protokolle der Sitzungen.