Pfaffenhofen: Abzocke durch Schlüsseldienst

In Förnbach ist eine Frau auf die Abzocke eines Schlüsseldienstes hereingefallen. Die 67jährige hatte sich bereits am Montag aus ihrer Wohnung ausgesperrt und über ihr Handy den angeblichen Schlüsseldienst Pfaffenhofen verständigt. Ein Techniker kam nach 40 Minuten und bohrte das Schloss auf. Bei der anschließenden Rechnung staunte die 67jährige nicht schlecht. Der Mann berechnete 625 Euro und kassierte über einen EC-Terminal. Die Frau hat sich jetzt zur Anzeige entschlossen. Die Polizei Pfaffenhofen warnt vor unseriösen, überregionalen Schlüsseldiensten, sie werden in Suchmaschinen oft als heimische Anbieter und noch an erster Stelle aufgelistet. Sie empfiehlt Preisabsprachen, bevor man einen Auftrag erteilt.