© istockphoto_manfredxy

Pfaffenhofen: A9-Sanierung bleibt auf der Strecke

Jetzt ist es endgültig: Die Sanierung der A9 Richtung München wird um ein Jahr verschoben. Eigentlich sollten bereits im kommenden Jahr die Bagger anrollen – jetzt wird erst 2016 gebaut.

Der Grund: Das benötigte Geld wird in die Sanierung der A3 in Niederbayern gesteckt, da es hier durch Betonblähungen zu Sicherheitsrisiken kommen kann. Immerhin: Im kommenden Jahr wird über das Thema Lärmschutz an der A9 diskutiert.