© istockphoto

Pfaffenhofen: 120 Millionen für Landkreis

120 Millionen Euro – so hoch fällt der Haushalt für den Landkreis Pfaffenhofen in diesem Jahr aus. Der größte Posten bei den Investitionen ist die Sanierung des Landratsamtes. 4,8 Millionen Euro sind dafür eingeplant.  Insgesamt werden 13 Millionen Euro ausgegeben, vergleichsweise wenig. Die künftigen Großbaustellen Realschule Geisenfeld und Schyren-Gymnasium werden heuer vorbereitet.  Die Arbeiten beginnen erst im kommenden Jahr. Die Rücklagen stabilisieren sich bei knapp 6 Millionen Euro.  Der Schuldenstand geht auf 5,5 Millionen Euro zurück.