© Foto: KU Christian Klenk

Peutenhausen: Flüchtlinge im Bergwirt

Die Gemeinde Peutenhausen ist gerüstet. Die Füchtlinge können kommen. Für die Asylbewerber wurde der ehemalige Bergwirt umgebaut. In den früheren Ballsaal wurden Mauern eingezogen und so mehrere Zimmer gebaut. Bürgermeister und Gemeinderäte rechnen noch im November mit der Anknuft der ersten Flüchtlinge. Bis zu 30 Menschen finden in Peutenhausen dann Zuflucht.