Pettenhofen: Ballenpresse und Acker fangen Feuer

Erst gestern haben wir hier in den Nachrichten darüber berichtet: Landwirte sollen Güllefässer mit Wasser für mögliche Waldbrände bereithalten. Das hat sich in Pettenhofen bei Ingolstadt schon bezahlt gemacht. Dort geriet gestern Nachmittag eine landwirtschaftliche Rundballenpresse in Brand. Das Feuer griff auch auf das Feld über, die Feuerwehr löschte die Flammen und wurde dabei von einigen Landwirten unterstützt. Sie brachten Wasser mit ihren Güllefässern zum Brandherd. Die Nachlöscharbeiten an dem Feld in Pettenhofen zogen sich über mehrere Stunden.