Ochsenfeld: Zimmerbrand endet glimpflich

Ein Zimmerbrand in der Waldhütte bei Ochsenfeld im Kreis Eichstätt ist gestern glimpflich ausgegangen. Gegen 13 Uhr wurden die Feuerwehren gerufen, das Feuer konnte zum Glück aber schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand, Brandursache war ein Kurzschluss in einer Batterie-Ladestation. Durch den Funkenflug geriet dann ein Bett in Flammen, der entstandene Schaden ist mit rund 300 Euro vergleichsweise gering.