© Polizeisirene

Oberstimm: Tätersuche nach Barthelmarkt-Schlägerei

Der Barthelmarkt in Oberstimm ist zwar schon wieder seit Wochen vorbei. Jetzt muss sich die Ingolstädter Polizei allerdings mit einer Schlägerei am Barthelmarkt-Samstag beschäftigen. Gesucht wird nach vier bislang unbekannten Männern, die damals einen 20-Jährigen mit Fußtritten und Schlägen erheblich verletzt hatten. Er erlitt eine Gehirnerschütterung und Prellungen und musste ins Krankenhaus. Das Opfer ging erst jetzt zur Polizei und erstattete Anzeige. Die vier Täter griffen den jungen Mann unvermittelt an, als er an einer Straße auf dem Bordstein saß. Gesucht werden Zeugen des Angriffs, vor allem sollen sich zwei Passanten melden, die kurz nach der Tat erste Hilfe leisteten.

Hier eine Beschreibung: Die Täter trugen alle lange Jeanshosen und hatten, bis auf einen mit weißem T-Shirt, Jacken an. Ein Täter ist blond, ein anderer trug ein schwarzes Baseballcap ohne Aufdruck, zwei Täter sprachen bayerischen Dialekt. Einer soll eine fremdenfeindliche Bemerkung fallen gelassen haben, deshalb ermittelt die Kriminalpolizei auch auch wegen eines fremdenfeindlichen Hintergrunds. Hinweise bitte an die Polizei Ingolstadt unter 0841 93 43 0.