Oberstimm: Positive Barthelmarktpolizeibilanz

Der Barthelmarkt 2019 ist Geschichte – die Polizei hat mittlerweile Bilanz gezogen. Und zieht ein verhältnismässig positives Fazit.
Besonders erfreulich ist hierbei, dass diesmal keinerlei Sexualdelikte registriert werden mussten. Zwar hat es auch in diesem Jahr elf Körperverletzungen gegeben. Dennoch ist es mit dem vergangenen Jahr der niedrigste Stand seit Jahren. Außerdem kam es auch zu elf Diebstählen, darunter sechs Fahrraddiebstähle. Auch die Zahl der Sachbeschädigungen, sowie Gewalt gegen Polizeibeamte und Drogendelikte war erfreulich niedrig. Angesichts der Größe des Barthelmarkts zeigt sich die Polizei also zufrieden mit dem Verlauf des Festes