Oberhausen: Stockende Tarifverhandlungen bei Railmaint

Seit Juli laufen die Tarifverhandlungen bei der Railmaint-GmbH in Neuburg-Oberhausen bereits – eine Einigung zwischen Arbeitgeber und der IG Bergbau Chemie Energie ist auch weiterhin nicht in Sicht. Die Gewerkschaft fordert 6 Prozent mehr Lohn oder weniger Arbeitszeit. Jetzt sollen die Mitglieder entscheiden, ob die Verhandlungen für gescheitert erklärt werden sollen. In diesem Fall droht ein Arbeitskampf inklusive Streiks.