Oberhausen/Kipfenberg: Benzindiebe haben zugeschlagen

In der Region haben in der vergangenen Woche Benzindiebe zugeschlagen. Auf einem Parkplatz an der B16 bei Oberhausen zapften sie aus dem Tank eines LKW etwa 400 Liter Diesel ab. Das entspricht circa 500 Euro. Die Tat muss sich zwischen Freitag und Montag ereignet haben. Auch in Kipfenberg im Landkreis Eichstätt waren Benzindiebe unterwegs. Hier pumpten sie 25 Liter Benzin aus einem Auto ab. Der Sachschaden wiegt weitaus schwerer: Beim Aufbohren des Tanks wurde das Auto stark beschädigt. Diese Tat muss sich zwischen Donnerstag und Freitag früh abgespielt haben.