Oberhausen: Bürgerentscheid zu Bauprojekten

Die Oberhausener sind an diesem Sonntag zum Bürgerentscheid aufgerufen. Es geht um die Ausweisung von Gewerbeflächen am Plattenacker und um den Bau eines Wohnheims für Menschen mit geistiger Behinderung. Beim Bürgerentscheid wird gefragt, ob diese Planungen gestoppt werden sollen. Bisher sind bereits zahlreiche Stimmen per Briefwahl eingegangen. Insgesamt sind über 2.300 Wahlberechtigte in Oberhausen, Unterhausen und Sinning zum Entscheid aufgerufen.