Oberhausen: Bürgerentscheid für Gewerbegebiet

Die Gemeinde Oberhausen kann die Planungen für Gewerbeflächen und ein Wohnheim für Menschen mit Behinderung fortsetzen. Beim gestrigen Bürgerentscheid sprachen sich über 62 Prozent dafür aus. Eine Bürgerinitiative hatte den Entscheid angestoßen und einen Stopp aller Planungen gewünscht. Die Initiatoren hatten unter anderem mehr Verkehr und zu viel Gewerbefläche statt Wohnraum bemängelt. Die Wahlbeteiligung beim Bürgerentscheid in Oberhausen lag bei 63,5 Prozent.