Oberdolling: Motorradfahrerin stürzt schwer

Aus Unachtsamkeit ist es gestern Abend zwischen Oberdolling und Altmannstein im Kreis Eichstätt zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Motorradfahrerin war in einer Fahrzeugkolonne unterwegs. Die Autos vor ihr mussten wegen eines Linksabbiegers plötzlich stark bremsen. Das bemerkte die 29-jährige zu spät, streifte noch das Heck eines Fahrzeugs und stürzte in den Straßengraben. Ein Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte Frau ins Krankenhaus.