Neuer Weltrekord aus Ingolstadt!

Jubel bei 800 Bank-Azubis in Ingolstadt: Sie haben sich am Mittwoch einen Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde gesichert.


 

Über die Hälfte der angehenden Banker hat es geschafft innerhalb einer halben Stunde das Jonglieren zu lernen: Die Azubis mussten drei Bälle in die Luft werfen und fangen, ohne dass ein Ball auf dem Boden fällt. Ein Notar hat den Rekord überprüft und bestätigt.