Neuer Schimmelplatz in Ingolstadt

Vor fast 400 Jahren hat Schwedenkönig Gustav Adolf im 30-jährigen Krieg versucht, Ingolstadt einzunehmen. Vergebens: Ihm wurde sein Pferd weggeschossen. An dieser Stelle an der Münchener Straße in Ingolstädter Süden liegt der Schimmelplatz Nach einigen Wochen Umbauzeit ist er jetzt neu eröffnet worden. Der echte, ausgestopfte Schwedenschimmel ist bis heute im Ingolstädter Stadtmuseum ausgestellt.