©  apops - Fotolia.com

Neuburg/Wolnzach: 18 Monate Gefängnis für Dauereinbrecher

Nicht zu belehren: Ein professioneller Einbrecher muss wieder ins Gefängnis. Vor dem Amtsgericht Neuburg wurde der 47-Jährige zu eineinhalb Jahren ohne Bewährung verurteilt. Die Richterein sah es als erwiesen an, dass der dreifache Vater im Januar 2015 in Wolnzach in ein Wohnhaus eingestiegen war.  Zuvor war der Mann in seiner kriminellen Karriere bereits in Köln und Graz verurteilt worden.