©  apops - Fotolia.com

Neuburg/Schrobenhausen: Unehrlicher Postbote

Viele freuen sich auf die tägliche Post, bringt sie doch unter anderem auch mal das ein oder andere Paket mit wertvollem Inhalt. Vor einem Jahr warteten viele Schrobenhausener allerdings vergeblich auf ihre bestellten Handys oder Kosmetika. Die klaute nämlich kurzerhand der Postbote. Deshalb musste sich jetzt ein 26-jähriger Paketzusteller vor dem Amtgericht Neuburg verantworten. Er gestand den Diebstahl von Waren im Wert von mehr als 6.000 Euro. Vom Richter gab es dafür die Quittung. Der Postbote muss fast 5.000 Euro Strafe zahlen, das Urteil ist bereits rechtskräftig.