Neuburg/Pfaffenhofen: Kooperation bei Ökoflächen

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wird in Zukunft mit dem Landkreis Pfaffenhofen eng zusammen arbeiten. Konkret geht es um Ökoflächen, die zum Ausgleich für Bauland oder Gewerbeflächen geschaffen werden müssen. Darum kümmert sich unter anderem der Donaumoos-Zweckverband. Jetzt sollen die Ausgleichsflächen auch über die Grenzen hinaus mit dem Nachbarlandkreis Pfaffenhofen koordiniert werden. Mit Hilfe einer neuen Datenbank werden dann die Flächen für beide Landkreise erfasst und verwaltet, so die Planung.