Neuburg/Schrobenhausen: Vielbesuchte Veranstaltungen

Töpferkunst und Musik in den Straßen- in Neuburg und Schrobenhausen ist am Wochenende einiges los gewesen. Beim 5. Schrobenhausener Stadtschall spielten die Bands auch erstmals auf einer Open-Air-Bühne am Rathausplatz. Insgesamt traten 17 Künstler an 8 Orten auf und das mit ganz unterschiedlichen Musikrichtungen. Mit Handwerkskunst und Bioware eindecken konnte man sich dagege n in Neuburg. Da war zwei Tage lang Töpfermarkt in der oberen Altstadt angesagt. Rund 7.500 Besucher kamen, mehr als im verregneten Vorjahr. Auch der Bauernmarkt rund um Schloss und Ottheinrichsplatz wurde gut besucht. Die sogenannten Herrschaftszeiten gehen nächstes Wochenende mit der Hutschau weiter. Es folgen Barockkonzerte im Oktober und Weinbörse im November.