Neuburg: Zentrum der Deutschen Maschinenringe eingeweiht

Tausende Autofahrer brausen täglich an dem stattlichen Gebäude an der B 16 bei Neuburg vorbei. Am kommenden Sonntag können sie aussteigen und beim Tag der offenen Tür sehen, was die Maschinenringe dort hingestellt haben. Zur Einweihung des 6, 2 Millionen-Euro-Baus kamen diese Woche bereits 700 Gäste. In Neuburg waren die Mitarbeiter bislang auf vier Gebäude verteilt. Von nun an liegt das deutschlandweite Zentrum der Maschinenringe in den Händen von 120 Mitarbeitern auf 4000 Quadratmetern Bürofläche. Sie vermitteln den Landwirten Maschinen und Arbeitskräfte, helfen in wirtschaftlichen und sozialen Belangen. Dabei haben sie vergangenes Jahr einen Rekordumsatz von 1, 1 Millarden Euro erwirtschaftet. Der Tag der offenen Tür ist am Sonntag ab 10 Uhr.

 

Bild: INTV