©  apops - Fotolia.com

Neuburg: Würge-Attacke vor Gericht

Er konnte selbst nicht glauben, was er da total betrunken getan hat. Ein 28-Jähriger Neuburger hatte einen anderen Barbesucher völlig unvermittelt mit einem Schal gewürgt und zu Boden geworfen. Vor Gericht sah er seine Tat jetzt zum ersten Mal auf einem Überwachungsvideo. Daraufhin war der Neuburger selbst fassungslos. Er hat sich der gefährlichen Körperverletzung schuldig gemacht und wurde zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Außerdem muss er ein Suchtberatungsgespräch in Anspruch nehmen.