© © Kzenon - Fotolia.com

Neuburg: Wohnungsbrand durch Kerze

Jahr für Jahr warnt die Feuerwehr an Weihnachten vor möglichen Bränden durch Kerzen am Tannenbaum oder am Adventskranz. Dennoch muss sie immer wieder anrücken. Auch in Neuburg: Dort hat vermutlich eine aufgestellte Kerze an den Feiertagen einen Zimmerbrand ausgelöst. Die hatte ein Neuburger in der Mitte des Zimmers aufgestellt und sich schließlich schlafen gelegt: Als er wach wurde, brannte es. Der 28-jährige Bewohner musste mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Es enstand Schaden von rund 35.000 Euro.