Neuburg: Wo drückt der Schuh im Straßenverkehr?

Unter dem Titel „Wo drückt der Schuh?“ lädt der Neuburger Verkehrsreferent Bernhard Pfahler diesen Samstag wieder zusammen mit der Polizei zu einem offenen Bürgergespräch. Am Schrannenplatz nahe der Markthalle soll zwischen 9 Uhr bis 12 Uhr auf die Anliegen der Neuburger eingegangen werden. Anregungen werden aufgenommen, kleinere Probleme auf dem schnellen Dienstweg erledigt und größere Anliegen in den Verkehrsausschuss eingebracht, so Pfahler. Bei den letzten Terminen vor der Corona-Pause wurden Themen vom lockeren Pflasterstein über mangelhafte Markierung bis hin zu Stadtbus-Angelegenheiten besprochen.