Neuburg: Wirtschaftsboom – Segen und Fluch

Neuburg bekommt den allgemeinen Wirtschaftsboom in der Region deutlich zu spüren. In den vergangenen fünf Jahren ist die Einwohnerzahl um 2.000 auf knapp 30.000 gestiegen, Tendenz steigend. Der starke Bevölkerungszuwachs sei einerseits

Segen, so Gmehling, weil mehr Menschen mehr Gewerbesteuer und Einkommenssteuereinnahmen bedeuten. Andererseits Fluch, weil man mit der Infrastruktur nachziehen müsse. Aktuell fehlen Kindergartenplätze, erst bis in zwei Jahren kann die Stadt da Abhilfe schaffen. Ein anderes Problem in Neuburg ist der angespannte Wohnungsmarkt.