Neuburg: Wiesen fangen Feuer

Am Wochenende hat uns wieder eine Affenhitze begleitet. An diesen heißen Tagen ist die Brandgefahr immer besonders hoch – das zeigen auch zwei aktuelle Vorfälle rund um Neuburg. So hat am Schloss Grünau die Wiese gebrannt. Eine Stunde lang war die Feuerwehr mit den Löscharbeiten beschäftigt. Ob nun eine achtlos weggeworfenen Zigarette Ursache für das Feuer war oder doch etwas anderes, kann nicht mehr geklärt werden. Außerdem wurde die Feuerwehr auch noch zu einem Wiesenbrand in der Nähe des Modellflugplatzes zwischen Feldkirchen und Hard gerufen. Bei den Bränden wurde niemand verletzt.