Neuburg: Widerstand gegen Parkplätze

Parkplätze in Neuburg sind Mangelware. Umso erfreulicher der Plan, noch in diesem Jahr knapp 230 zusätzliche Parkplätze auf der Schlösselwiese anzulegen. Doch jetzt regt sich Widerstand. Anwohner der Ingolstädter Straße haben dem Oberbürgermeister eine Unterschriftenliste vorgelegt. Sie sind der Meinung, dass die Schlösselwiese als „grüne Lunge“ zu schade für einen Großparkplatz sei. Außerdem machen sie sich um eine Baumallee dort Sorgen, die dann wohl weg käme. Der Stadtrat hat der Erweiterung zwar schon einstimmig grünes Licht gegeben. Trotzdem reagiert die Stadt auf den Protest und hat eine Anliegerversammlung für den 17. Februar angesetzt.