Neuburg: Weniger Übernachtungen

Die Zahl der Übernachtungen in Neuburg ist im vergangenen Jahr zurückgegangen – von 94.000 im Jahr 2016 auf nur noch 90.000. Man hatte mit mehr Übernachtungen gerechnet, da in diesem Jahr gleich zwei Highlights lockten: Sowohl das Schloßfest als auch die Ausstellung „Fürstenmacht und wahrer Glaube“ fanden statt. Möglicher Grund für den Rückgang der Übernachtungen ist womöglich die Schließung des Hotels Kieferlbräu. Oftmals musste man deshalb übernachtungswillige Gäste ins Umland schicken.