Neuburg: weitere 140 Flüchtlinge

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ist heute erneut für den Notfallplan Asyl der Regierung aktiviert worden. Deshalb werden am Freitag weitere 140 Flüchtlinge in den Gebäuden 4 und 5 der Lassigny-Kaserne in Neuburg untergebracht. Sie kommen voraussichtlich in drei Bussen an. Damit ist dann die Noterstaufnahme mit knapp 300 Personen voll belegt. Die Flüchtlinge bleiben dort rund 6 bis 8 Wochen und werden anschließend auf ganz Oberbayern verteilt.