Neuburg: Von Zug überfahren

Eine bislang unbekannte Frau ist am Morgen bei Neuburg vom Zug überfahren worden. Laut Polizei hielt sich die Frau gegen 8 Uhr 40 bei Heinrichsheim direkt neben den Gleisen auf. Ein Zug aus Neuburg erfasste die Frau. Die etwa 60-jährige war sofort tot. Die Frau trug keine Ausweispapiere mit sich und konnte noch nicht identifiziert werden.

Eine Beschreibung: Die Unbekannte ist ca. 60 Jahre alt und war mit einer FILA-Fleecejacke mit grün-grauem Norwegermuster und grauem Baumwolloberteil mit Knopfleiste auf der Vorderseite bekleidet. Weiter trug sie eine rote Jeans der Marke „Gerry Weber“ und braune Wildlederhalbschuhe, Größe 38. Außerdem führte sie einen Schlüsselbund mit rosa Schlüsseltäschchen mit sich. Anhaltspunkte für ein fremd- oder Drittverschulden liegen nicht vor. Wer kennt die unbekannte Frau? Hinweise werden unter der Rufnummer 0841 / 9343 – 0 erbeten.