Neuburg: Voller Tag am Amtsgericht

Ein Mann muss sich heute wegen schweren Bandendiebstahls vor dem Neuburger Amtsgericht verantworten. Er soll in mehrere Kindergärten, eine Werkstatt, in Wohnwagen und Geschäfte eingebrochen sein und reichlich Beute gemacht haben. Außerdem geht es um drei Fälle von Betrug: Eine Frau soll sich Arbeitslosengeld erschlichen haben, eine weitere Frau hatte sich offenbar unter falschen Angaben Privatkredite aufgenommen. Und eine dritte Angeklagte soll die Zahlung eines Autos vorgetäuscht haben, um an den Wagen zu kommen.