Neuburg: VIP-Sammlung Kriegsgräberfürsorge

Auch in diesem Jahr gibt es in der Region wieder eine Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. In Neuburg werden sich wieder die Soldaten des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 an der Haus- und Straßensammlung beteiligen. Trotz der pandemiebedingten Einschränkungen hat die Bundeswehr im vergangen Jahr mit 285 000€ ein sehr gutes Ergebnis erreicht. In Neuburg gibt es wieder eine Auftaktveranstaltung: Die sogenannte VIP-Sammlung. Am Sonntag (10.10. – 10 Uhr) auf dem Schrannenplatz. Dann ist neben dem Kommodore des Geschwaders auch Neuburgs Oberbürgermeister Gmehling vor Ort.