© © Luftbildfotograf - Fotolia.com

Neuburg: Vier Verletzte bei zwei Unfällen

Wie auf einem Schlachtfeld hat es am Samstag auf der Augsburger Straße in Neuburg ausgesehen. Gleich zwei Unfälle hielten Polizei und Rettungsdienst in Atem. Erst übersah am Nachmittag ein 17-Jähriger beim Linksabbiegen das Auto eines 52-jährigen. Drei Beteiligte zogen sich dabei zum Glück nur leichte Verletzungen zu. Beim Zusammenstoss wurde der Klein-PKW des 17-Jährigen fast auseinander gerissen. Am Abend passierte dann nahezu der selbe Unfall nochmal. Diesmal übersah eine Autofahrerin einen Rollerfahrer beim Linksabbiegen. Der junge Mann wurde dabei leicht verletzt. Der Schaden bei beiden Unfällen in Neuburg liegt bei über 12.000 Euro.