Neuburg: Viel Lärm um nichts

Schneller Ermittlungserfolg für die Polizei in Neuburg: Nach der Bombendrohung im Asylbewerberheim ist ein Täter ermittelt worden. Es handelt sich um einen Jugendlichen aus der Unterkunft selbst. Wegen dessen Anruf musste am Nachmittag das Gebäude evakuiert werden. Wie berichtet, hatte gestern ein anonymer Anrufer gedroht, acht Bomben auf dem Gelände. an der Donauwörther Straße hochgehen zu lassen.