© Polizeisirene

Neuburg: Versuchter Überfall auf Taxifahrer

Ein Taxifahrer ist vergangene Nacht in Neuburg überfallen worden. Der 45-jährige wartete kurz nach 1 Uhr an der Haltestelle Hofgarten. Ein Unbekannter riss plötzlich die Türe des Taxis auf, bedrohte ihn mit einer Pistole und forderte die Einnahmen.  Der Taxifahrer versuchte, nach der Waffe zu greifen und betätigte den Alarm. Der Täter floh in unbekannte Richtung.  Der 45-Jährige wurde bei dem Angriff nicht verletzt.

Eine Beschreibung:
Der Täter war etwa 180 cm groß, 25 Jahre alt und mit einer dunklen Hose und einem dunklen Kapuzenpulli bekleidet.
Er trug eine schwarz/weiße Maske und war mit einer schwarzen Pistole bewaffnet.