Neuburg: Verlassenes Schlauchboot auf der Donau

Ein Schlauchboot, drei Männerhosen und eine Luftpumpe – diese ungewöhnliche Zusammenstellung hat am Samstag Abend auf der Donau bei Neuburg eine größere Suchaktion ausgelöst. Eine Spaziergängerin hatte zuvor an der Kläranlage das angebundene Schlauchboot und die in den Bäumen hängenden Hosen gesehen. Da es zu den Hosen keine Männer gab, verständigte die Frau die Polizei. Feuerwehr und Wasserwacht suchten den Fluß und den Uferbereich bis zur Staustufe Bergheim ab. Ohne Ergebnis.  Die Suche wurde am Abend eingestellt.  Boot, Hosen und Lufpumpe werden jetzt als Fundgegenstände behandelt.