Neuburg: Verkehrsunfall mit über 2 Promille

Es ist ein Kampf gegen Windmühlen: Wieder hat ein Betrunkener einen Autounfall verursacht. Der 75-jährige war gestern mit über 2 Promille in der Sudetenlandstaße in Neuburg unterwegs. Dort fuhr er ungebremst in einen parkenden Wagen, das Auto wurde auf ein weiteres Fahrzeug geschoben. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt, der Schaden liegt bei 18.000 Euro. Den Führerschein wird er so schnell nicht mehr sehen.