Neuburg: Verkehrschaos am Südpark

Autofahrer am Neuburger Südpark brauchen derzeit viel Geduld. Grund ist der seit März gesperrte Eternitweg. Deshalb staut sich der Verkehr auch des öfteren auch weit in das Südpark Areal herein. Einem Autofahrer ist letzte Woche wohl der Geduldsfaden gerissen. Der Unbekannte knackte kurzerhand ein Schloss, um den Poller an der Schmidweg zu entfernen – somit konnte er kurzerhand dem Verkehrschaos entfliehen. Wie die Neuburger Rundschau berichtet, ist mittlerweile ein neuer Poller eingesetzt worden.