© c_istockphoto_ollo

Neuburg: Unfall nach Rutschpartie

Der Neuschnee am Samstag hat fast überall in der Region die Autofahrer in Atem gehalten. Eine 21-jährige Frau war mit ihrem Auto offensichtlich auf schneeglatter Straße zu schnell unterwegs. Am Burgwaldberg verlor sie die Kontrolle über ihren PKW und krachte in ein entgegenkommendes Auto. Die Unfallversursacherin und der Fahrer des anderen Wagens kamen mit Prellungen und Abschürfungen zum Glück nur eichte verletzt davon. An den Autos entstand Schaden in Höhe von 25.000 Euro.