Neuburg: Überschlag mit Motorrad

Weil er die Beschleunigungskraft seines Motorrads unterschätzt hat, hat sich gestern ein Mann zwischen Neuburg und Rennertshofen überschlagen. Der 29jährige gab nach dem Ortsschild Bittenbrunn kräftig Gas, das Vorderrad hob an und das Motorrad überschlug sich. Der Mann fiel auf die Straße und wurde leicht verletzt. Das Motorrad hatte er erst eine Woche zuvor gekauft. Der Schaden wird auf 2.000 Euro geschätzt.