© Polizei Nachrichten

Neuburg: Trickdiebstahl bei Rentnerin

Es sind meistens die Schwachen und Alten, die sich Trickdiebe als Opfer aussuchen. In Neuburg ist jetzt eine 88-jährige in ihrer Wohnung bestohlen worden. Eine etwa 50-jährige Frau erschien am Mittwoch bei der Seniorin und gab sich als Mitarbeiterin der Neuburger Ärzteschaft aus. Angeblich hätte sie den Auftrag, die Lebenssituation älterer Menschen zu überprüfen. Als die Frau wieder weg war, fehlte ein Kästchen mit Silber- und Goldschmuck. Die Polizei bittet um erhöhte Aufmerksamkeit.