Neuburg: Tragischer Sturz in Lichtschacht

Ein im Boden eingelassener Keller-Lichtschacht ist einem Mann in Neuburg zum Verhängnis geworden. Der 80-Jährige stürzte so unglücklich in den Schacht, dass er an seinen Verletzungen starb. Der Vorfall ereignete sich bereits am vergangenen Freitag Abend. Der Rentner geriet während einer privaten Feier in den Schacht. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aus.