Neuburg: Töpfermarkt am Wochenende

Mitte September ist es immer soweit: Dann brechen in Neuburg die Herrschaftszeiten an. Den Anfang macht am Wochenende der Töpfermarkt. Morgen und am Sonntag ist der Marstall in der Altstadt wieder Anziehungspunkt für Fans dieser Handwerkskunst. Die rund 70 Aussteller kommen dabei nicht nur aus der Region, sondern unter anderem auch aus Österreich, Italien und Litauen. Mit ein Höhepunkt vor dem Marstall ist auch der traditionelle Bauernmarkt mit zahlreichen regionalen Produkten. Der Neuburger Töpfermarkt hat morgen und am Sonntag jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet Zwei Euro.