Neuburg: Tödlicher Unfall vor Gericht

Wegen fahrlässiger Tötung muss sich heute eine Angeklagte vor dem Amtsgericht Neuburg verantworten. Die Frau soll in Rennertshofen im Drogenrausch mit dem Auto unterwegs gewesen sein. Außerdem wird ihr ein Unfall mit einem Motorrad vorgeworfen, bei dem der Geschädigte noch an der Unfallstelle gestorben war. In drei weiteren Prozessen geht es heute um Missachtung eines Kontaktverbots, Nötigung im Straßenverkehr und Alkohol am Steuer.