Neuburg: Surfen am Karlsplatz

Zwei Monate können Neuburger jetzt schon kostenlos im Internet surfen: Zumindest am Schrannenplatz und im Bücherturm am Séterplatz. Und der neue Service wird bereits rege genutzt: Schon 4-Tausend haben sich in das öffentliche W-Lan eingewählt. Im Schnitt sind sie eine halbe Stunde online. Der Service wurde ausgebaut: Seit kurzem gibt es auch am Karlsplatz ein öffentliches W-Lan.